Wir sind ein moderner, aber dennoch traditionell arbeitender, handwerklicher Familienbetrieb, der seine Back- und Konditoreiwaren selbst herstellt. Unser Bestreben ist es, täglich Waren anzubieten, die von höchster Qualität und einzigartigem Geschmack sind.

Unsere Produkte wurden größtenteils von unseren Bäckern eigens entwickelt, vorhandene Rezepte überarbeitet und verbessert. Wir versuchen soweit es möglich ist, auf Backmittel der Industrie zu verzichten. Angebotene Fertigmehle und Fertigprodukte werden bereits seit Jahren nicht mehr in unser Sortiment aufgenommen. Diese erreichen wir durch interne und externe Schulungen unserer Bäcker oder angeeignetes Wissen aus Fachbüchern. Unsere kleine „Bibliothek“ umfasst ca. 140 Bücher von 1880 bis heute. Maschinen werden bei uns nur so weit es nötig ist eingesetzt und versuchen unsere Waren mit so viel Handarbeit wie es möglich ist herzustellen. Unseren Teigen geben wir Zeit und Ruhe, damit sie Ihren eigenen Geschmack voll entwickeln können. Für unsere Brote verwenden wir selbsthergestellten Natursauerteig und bei Weizenteigen kommen vermehrt Vorteige (Dampfe) zum Einsatz. In unserer Backstube arbeiten ausschließlich ausgebildete Fachkräfte.

– 2 Bäckermeister und Konditorgesellen sowie Ernährungsberate i. Bäckerhandwerk
– 1 Bäckermeister und Konditorgeselle
– 1 Bäckermeister und Betriebswirt des Handwerks
– 4 Bäckergesellen
– 2 Bäckergesellen als Aushilfen

Um auch in Zukunft diese Besonderheit aufrechterhalten zu können, werden in unserem Betrieb junge Menschen im anspruchsvollen Beruf des Bäckers bzw. zur Bäckerinnen ausgebildet.

Auch im Verkauf arbeiten nur ausgebildete Verkäuferinnen die Sie freundlich und kompetent bedienen. Ebenso wie in der Backstube werden auch unsere Verkäuferinnen in Seminaren, sowie von im Betrieb arbeitenden, zertifizierten Ernährungsberatern geschult. Ein Großteil ist bereits seit der Ausbildung im Betrieb und es werden auch hier weiterhin Lehrstellen zur Verfügung gestellt. Auch die Gestaltung des Verkaufsraumes fällt in den Aufgabenbereich der Fachverkäuferinnen, der immer wieder liebevoll umgestaltet wird.

Hygiene und Sauberkeit sind in der Bäckerei – Konditorei Günthner eine Selbstverständlichkeit. Neben allen Fachkräften und Azubis sorgen zusätzlich 2 Angestellte und eine externe Reinigungsfirma dafür, dass Produktions-, Lager- und Verkaufsräume sowie Geräte und Hilfsmittel, die zur Herstellung unserer Waren benötigt werden, immer gesäubert werden.

Neben den hohen Qualitätsansprüchen die wir selbst an uns, für unseren Kunden stellen, beziehen wir unsere verwendeten Roggen- und Weizenmehle aus der örtlichen Mühle von Manfred Fischer. Die Bartmühle in Edlkofen ist seit Generationen im Besitz der Familie Fischer die das Getreide von Landwirten aus dem Umland geliefert bekommt. Dinkelmehle beziehen wir aus der Lehenmühle in Niederlauterbach. Für unsere, in Handarbeit gefertigten, Snacks werden die Wurstwaren von den Metzgereien aus der Region verwendet. Auch verwendetes Obst und Gemüse werden je nach Saison frisch verarbeitet. Alle Rohstoffe werden von unseren Zulieferern auf höchste Qualität geprüft, auch wenn dafür der Einkaufspreis höher ist als von anderen Lieferanten.

Wir freuen uns, Sie als unser Kunden begrüßen zu dürfen und dass Sie

Geschmack entdecken – Genuß erleben.